Aufträge

Zusammenarbeit mit der Freien Schule Pfefferwerk

Letzten Donnerstag (05.03.2020) waren wir an der Freien Schule Pfefferwerk im Prenzlauer Berg und hatten dort ein sehr produktives erstes Treffen. Bei diesem haben wir mit den drei Schülern und zwei Lehrern, aus der Umwelt AG der Schule, Wärmebildaufnahmen des Schulgebäudes gemacht. Außerdem haben wir die eventuelle durchführung eines Lüftungswettbewerbes besprochen. Zusätztlich bereitteten wir die weiteren Schritte des Energiechecks vor, weswegen wir eigentlich an der Schule tätig sind.

Lüftungswettbewerb am Rosa-Luxemburg Gymnasium

Nach unserem herzlich entgegen genommenen Vorschlag am Rosa-Luxemburg Gymnasium einen Lüftungswettbewerb durchzuführen, wurde dieser nun endgültig ausgeführt. Über die ersten 4 Wochen nach den Winterferien hatten die Schüler am Rosa-Luxemburg Gymnasium einen Lüftungswettbewerb durchgeführt. Nun sind wir dabei die Werte auszuwerten, um den Sieger der jeweiligen Klassenstufe zu kühren.

Zusammenarbeit mit der Grundschule am Falkplatz

In der letzten Woche waren wir in der Grundschule am Falkplatz, um uns mit den dortigen Energiemanagern zu treffen. Wir haben wir uns den Fünft- und Sechstklässlern vorgestellt und ihnen unsere Vorgehensweise erklärt. Die Grundschüler hatten auch etliche eigene Ideen, unter anderem hatten sie bereits ein Spiel mit dem Fokus auf Energieeinsparung als Prototyp entwickelt, das jetzt verbreitet werden soll. Weiterhin hatten sie eigene Ideen, wie sie die Nachhaltigkeit in ihrer Schule fördern könnten. Eine dieser Ideen war es, an ihrer Schule Feinstaubsensoren anzubringen und den Feinstaubgehalt rund um die Schule zu messen. Deshalb haben wir unsere Feinstaubsensoren und das Feinstaubmessprojekt vorgestellt. Weitergehend planen wir, an der Schule zwei bis vier Feinstaubsensoren aufzustellen, die dann von den Falkplatzschülern betreut werden. Dadurch bekämen die Grundschüler und wir einen detaillierten Überblick über die Abgasimmissionen, denen die Schülerinnen und Schüler fünf Tage der Woche ausgesetzt sind.


Auftrag an der Gemeinschaftsschule Efeuweg

Unser aktueller Auftrag läuft an der Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg. Dort haben wir die Aufgabe bekommen, die Energieeffizientz der Schule zu verbessern. Dafür arbeiten wir mit einer Schülergruppe zusammen, die besonders am Thema  interessiert ist. Wir bringen diesen Schülern auch verschiedene Methoden des Energiemanagements bei. Unseren aktuellen News dazu können Sie auch in den Blogartikeln der KW 44 2018 und 49 2018 lesen. Als Einstieg in den Umgang mit der Wärmebildkamera haben die Efeuweg-Schüler/innen ein paar erste Aufnahmen ihrer Schule gemacht.


Kooperationen

Um unser Messnetzwerk zu verbessern, setzen wir jetzt auf eine Zusammenarbeit mit Freifunk. Dies tun wir, weil wir bisher kein zufriedenstellendes Ergebnis mit dem Aufbau eines eigenen Messnetzes mit Mini-WLAN-Routern erreichen konnten. Um eine ausreichende Abdeckung mit unserem WIFI zu erreichen, setzen wir jetzt auf ein Funksignal, welches wir dann weiter streuen.