25. September 2021
Diese Woche war viel los bei energyECO! Die Woche startete geschäftlich für uns am Dienstag, hier haben wir uns bei den 7. und 8. Klassen vorgestellt und für unsere AG geworben. Dabei waren alle Klassen sehr aufgeschlossen und haben aufmerksam unseren Vorträgen gelauscht. Die Arbeit hat sich auch gleich am nächsten Tag ausgezahlt und zwar durften wir 4 neue Mitglieder bei uns begrüßen: Edward Jonathan Phillip Florian Sie waren dann auch gleich tatkräftig mit dabei und haben mit uns die...
08. September 2021
Auch dieses Jahr suchen wir nach neuen Mitgliedern. Die Werbeplakate dafür sind heute angekommen und werden in den folgenden Tagen im Schulhaus aufgehängt. Zudem werden wir in zwei Wochen in die 7. und 8. Klassen gehen und uns vorstellen. Die anderen Klassen bekommen unseren neuen Flyer. Daneben haben wir heute unseren ersten Auftrag in diesem Schuljahr geplant. In der Schule am Falkplatz sollen wir ein Feinstaubmessgerät installieren, mit dem die Schüler die Feinstaubkonzentration im...
15. Juni 2021
Levi Perner hat Stellvertretend für energyECO den ersten deutschen "invent@school" Vorentscheid für das "Echtzeit-Klimamessnetz für Schulen" gewonnen. Damit wurde unsere Jahre lange Arbeit und Wissen ausgezeichnet. Mit dem zweckgebundenen Siegergeld werden wir die Entwicklung und Weiterentwicklung unseres CO2 Messdisplays vorantreiben.
19. April 2021
energyECO hat sich bereits vielfältig mit innovativen Lösungen für mehr Klimaschutz engagiert, dazu zählen unter anderem unsere Energiechecks und Lüftungswettbewerbe. Das Goethe Institut hat sich bei uns gemeldet, ob wir Workshops mit Schülerinnen und Schülern aus Nordamerika durchführen wollen, um Sie auf Ihre Präsentation beim Wettbewerb "Unsere Nachhaltige Zukunft" vorzubereiten. Nun hatten wir unseren ersten Workshop mit dem Team aus Georgia, welche als Ziel hat, dass Solarenergie...
19. April 2021
Nach langer Zeit waren wir wieder außerhalb unserer Zimmer aktiv: Am Mittwoch haben sich Clara und Levi in der Stratum lounge mit einem Mitarbeiter getroffen, um das ,,Espaspi‘‘ auszuprobieren. Auch Béla und Paul waren online dabei. Unser Wunsch war es, dieses Spiel zum Energiesparen zu testen, welches von Grundschulkindern der Schule am Falkplatz mit viel Recherche und Kreativität entwickelt wurde. Von unserer Seite bekommen die Schüler den größten Respekt, da sie uns durch...
29. März 2021
energyECO ist auch von den pandemiebedingten Schließungen betroffen, da die Schulen aktuell keine Arbeitsgemeinschaften stattfinden lassen darf. Wir führen diese Form von Meetings schon seit Start des Projektes, zur Entwicklung unserer eigenen Messdisplays durch. Wir haben uns heute über die Finanzierung Gedanken gemacht, wie wir es ermöglichen können eine größere Charge, als die ersten 10 Messdisplays, zu ermöglichen. Letzte Woche habe ich außerdem die Batteriebehälter in unserem...
Unser Livestream zum CO2 Messdiplay
27. Januar 2021
Wir haben die Idee, eigene CO2-Messdisplays zu entwerfen und zu produzieren! Nun kommen wir dieser Idee einen großen Schritt näher und wir können euch unseren Prototyp zeigen. All eure Fragen beantworten wir am 28.01. um 16 Uhr in einem Livestream auf YouTube. hier zum Livestream! Wir freuen uns auf euch!
04. Dezember 2020
Schau dir jetzt unsere kleinen, aber wegweisenden Entscheidungen aus dieser Woche an.
26. November 2020
Heute konnten wir Claras "LICHT AUS, KILIMASCHUTZ AN!"-Plakat in Empfang nehmen und planen jetzt die Anbringung im gesamten Schulgebäude des Robert-Havemann-Gymnasiums. Außerdem haben wir das Auslesen der Messdaten von unseren Messsensoren geübt, damit wir die verschiedenen Lüftungskonzepte, wie alle 20 Min Lüften, gar nicht lüften, bei 1000 ppm lüften und andere spezielle Lüftungsstrategien, von denen uns berichtet wurde, überprüfen können. Des Weiteren haben wir unser neues...
19. November 2020
Wir haben nun endlich die neuen CO2- und Feinstaubmessgeräte vom Senat bekommen. Unsere ganze Schule mit etwa 1300 Schülern und ca. 100 Lehrern 4 Stück! Nun führen wir, um das Lüftungsverhalten der Lehrer zu analysieren CO2 Messungen in Räumen mit CO2 Anzeigen und in Räumen ohne CO2 Anzeigen vergleichsweise durch. Außerdem haben wir unser Headquarter geupgraded und Inventur gemacht. Das muss ja auch mal sein!

Mehr anzeigen